BLUE VELVET, 9 A1

1. Begehung am 4.8.1994 durch P. Gasser mit U. König, E. Plankenauer, S. Millonig, T. Neuwirth, M. Rotheneder

Charakteristik: Technisch sehr anspruchsvolle Wand- und Plattenkletterei in kompaktem, rauhem Kalk. Die Route wurde von unten (ohne Erkunden von oben) in acht Tagen, verteilt auf zwei Jahre erschlossen und ist hauptsächlich mit Schwerlastanker, selten mit Normalhaken abgesichert. Sie zählt sicher zu den schönsten, aber auch zu den schwersten im Dachsteingebiet.