NIEDERES GROSSWANDECK

Die angeführten Touren sind durchwegs mit Bohrhaken versehen. Zusätzliche Sicherungsmittel (Klemmkeile) sind, falls nicht anders angegeben, unbedingt erforderlich.

Von Südosten gesehen beeindruckt das Niedere Großwandeck mit einer plattigen Wandflucht, der mit Däumling und Finger zwei kompakte Pfeiler vorgelagert sind.